Narrenmarsch Hörprobe

Hier könnt ihr mal in unseren Narrenmarsch reinhören.

Den kompletten Narrenmarsch auf CD könnt ihr für 5,00 Euro bei uns im Zunftstüble käuflich erwerben.

Narrenmarsch Text

1. Strophe

Scho lang isch es her, in rauher Nacht

do hat jeder Bur sin Stall bewacht.

Der Teufel goht um und holt des Vieh,

dem Guller gon die Henne us ka des denn si.

 

Au hit goht de Teufel wieder um,

es isch gar nia miad und woasch worum.

Ä Gsöff setzt er a, des giht ihm Kraft.

Vor Ihm bisch du nie sicher

drum gib acht, gib acht.

 

Refrain

Dauchinger Teufel im ganze Land bekannt,

schliechet um d´Hieser rum im schwarz-rote Gwand.

Und goht die Fasnet richtig los, no hallt´s im ganze Ort:

Pfui Teufel, pfui Teufel ihr wart so lange fort.

 

Trio

Ja isern Stolz sind die Farben Schwarz und Rot,

bleib Ihnen treu, des isch oberstes Gebot.

Für Schläue wohlbekannt, de Fuchsschwanz in de Hand,

so struelet mir durch´s ganze Land.

 

Die allerschenst isch die fünfte Jahresziet,

weils statt der Sorge nur Feschter für is giet.

Die Teufel triebet um und fraget nit was kunnt,

drum sing mit mir des Teufellied.

 

Refrain

Dauchinger Teufel im ganze Land bekannt,

schliechet um d´Hieser rum im schwarz-rote Gwand.

Und goht die Fasnet richtig los, no hallt´s im ganze Ort:

Pfui Teufel, pfui Teufel ihr wart so lange fort.

 

2. Strophe

In Heitl gond mir und holet dort

en riesige Bom für isern Ort.

Zum Schultes goht´s no, s´wird hegschte Ziet,

mir wellet jetzt de Schlüssel riefet älle Liet.

 

Ab heut do regiert die Narreschaft,

mir stellet de Bom i´d Vordergass.

Hau ruck und hurra es isch vollbracht,

im Örtle isch de Teufel los, gib acht, gib acht.

 

Refrain

Dauchinger Teufel im ganze Land bekannt,

schliechet um d´Hieser rum im schwarz-rote Gwand.

Und goht die Fasnet richtig los, no hallt´s im ganze Ort:

Pfui Teufel, pfui Teufel ihr wart so lange fort.