Narrenzunft Dauchingen e.V.

Unser Häs

Die Legende sagt, dass in den rauhen Winternächten früherer Zeiten, das Vieh in den Ställen der Dauchinger Bauern aus unerklärlichen Gründen reihenweise starb. Hierbei vermutete man, dass es nicht mit rechten Dingen zuginge und der Teufel seine Hand im Spiel hätte. Angelehnt an diese Begebenheiten erschufen die Gründer die Figur des Dauchinger Teufels.

Dauchinger Teufel

Der Dauchinger Teufel trägt einen schwarzen Fellanzug mit rotem Cordumhang. Die Teufelsmaske ist aus Holz geschnitzt und mit Kalbfell umgeben. Mit dem Fuchsschwanz und der Gabel aus Haselnussholz ist das Häs komplett.

Altteufel

Das Häs des Altteufels besteht aus einem grauen Fellanzug und einem dunkelroten Cordumhang. Die Teufelsmaske ist aus Holz geschnitzt und mit Ziegenfell umgeben. Fuchsschwanz und Gabel oder Stock bilden den Abschluss.